Start in die neue Chili Saison

Dieses Jahr starte ich schon früh in die neue Saison, aber nur mit einem Teil der Pflanzen bzw. einem Teil der geplanten Sorten.

Damit die Pflanzen schön gedrungen und kompakt wachsen kann ich daheim erst im März starten, vorher ist es einfach zu dunkel. Im Büro habe ich mit 3 Límon gestartet, und alle haben auch einwandfrei gekeimt.
Leider habe ich den Fehler gemacht die nahezu nährstofffreie Erde ein ganz wenig zu düngen nach dem 2. echten Blattpaar. Das hat den Keimlingen nicht gut gefallen. Das wäre aber alles noch nicht so schlimm gewesen, leider kam noch ein Befall mit Trauermücken hinzu.
Genauer, der Larven der Trauermücken.

Trauermückenlarve

Trauermückenlarve

2 Keimlinge sind innerhalb von 2 Tages umgekippt und abgestorben da diese kleinen Plagegeister die Wurzeln fressen.
Der dritten geht es nach einer kurzen Pause gut. Das 3. Blattpaar ist nun vollständig entwickelt und das 4. beginnt gerade sich zu zeigen.

Die restlichen Sorten werden, in kleinen Stückzahlen, dann nach Weihnachten in die Erde wandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.