Inateck PCIe USB3 4Port Karte

Diese PCIe Karte für 3 USB Ports gibt es recht günstig bei Inateck KTU3FR-4P USB 3.0 (Amazon)
. Da ich den Datenimport von Speicherkarten etwas beschleunigen wollte und meinen alten billigen Kartenleser in den Ruhestand geschickt habe, habe ich mich entschlossen gleich Nägel mit Köpfen zu machen.

Also den Kartenleser Lexar LRW300URBEU Professional (Amazon)
gleich als USB 3 gekauft und mir dann überlegt das eine USB3 Schnittstellenkarte dazu eigentlich ganz gut passen würde.

Soweit sicher keine schlechte Idee.

Einbau und Treiberinstallation bereitete keine Probleme, Datentransfers waren erwartungsgemäß schnell.

Probleme stellten sich nun trotzdem ein. Nach einem Neustart des Rechners wurde der Kartenleser nicht mehr erkannt, ein Umstecken auf einen anderen Port hat das Problem behoben. Nur leider muss ich das nun jedesmal nach einem Rechnerneustart tun.

Versuche mit dem Originaltreiber sowie allen Treiberversionen direkt von Inateck.

Auf der Inateck Karte selbst werkelt ein Fresco Logic USB 3.0 Controller, aber auch Treiber direkt von Fresco Logic haben das Problem nicht behoben.

Der Gerätemanager meldet als Problem :
„Dieses Gerät ist entweder nicht vorhanden, funktioniert nicht ordnungsgemäß, oder es wurden nicht alle Treiber installiert. (Code 24)“

Funktionieren tut der Controller trotzdem. Unschön ist das ganze aber weiterhin.

Als Betriebssystem läuft hier ein Win 8.1 Professional 64Bit.

Treiber:

http://www.inateck.de/support/#KTU3FR-4P
http://www.frescologic.com/support.php , Rechts unter Download : FLUSB3.0-3.5.107.0

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.