Tianya Polarisationsfilter Review 77mm XS-Pro 1

In meinem Bestreben nicht immer nur „Markenartikel“ zu kaufen und gleich das dreifache zu zahlen versuche ich häufig auch einmal günstige Hersteller, wie in diesem Fall den Tianya Polarisationsfilter.

Nachdem ich bereits einen anderen Artikel des Herstellers kenne und dort die Qualität passte (TIANYA ND8 55mm Graufilter (Amazon Link) wollte ich es mit einem großen Polfilter dieses Herstellers testen. Der Preisunterschied bei 77mm Filtern ist ja bekanntlich enorm.

Meine ersten Ergebnisse liessen den Schluss zu das der Filter gut funktioniert. Keine Reflexionen, Spiegelungen oder andere ungewollte Effekte. Ein Test am TFT zeigt eine fast 100% abdunkelung bei polarisiertem Licht. Eigentlich wunderbar. Nur eigenltich ? Leider gibt es ein Problem mit dem Filter zu dem ich gleich kommen werde.

Bei Landschaftsaufnahmen habe ich den Filter viel verwendet, da die Fassung dünn ist trat keine Randabschattung auf, auch bei Verwendung mit einem Step-Down Ring für das Weitwinkel.

Nun war der Filter in Ägypten im Einsatz, bei den Bildern in der Wüste zeigte sich kein Problem, auch hier war trotz der harten Kontraste alles einwandfrei. Allerdings gibt es in El Gouna eine sehr aktive Kiterszene, in knietiefem Wasser lässt es sich problemlos direkt neben die Kiter laufen. Mit dem Tamron 70-200 war ich dort Nachmittags zugange, leider fiel mir erst im Anschluss auf das alle Bilder die mit Polfilter entstanden, nicht scharf waren.

Mein erster Verdacht fiel auf einen Fehlfokus, allerdings stellte sich am PC heraus das in diesen Bildern einfach nichts richtig scharf war, der eigentlich scharfe Bereich war „doppelt“. Gut zu erkennen an den Leinen des Kites. Eine ärgerliche Sache, ich habe mich nur gefreut das ich den Polfilter nur für kurze Zeit zum Test montiert hatte.

Zuhause hat dann ein Test gezeigt das dieses Verhalten kein Zufall war. Je länger die Brennweite desto eher tritt es auf. Bei Weitwinkel fällt dieser Fehler dewegen nicht ins Auge.

Fazit: Besser Finger weg ! Sollte der Filter nicht ausschliesslich für Weitwinkel eingesetzt werden ist er absolut untauglich oder ich habe ein Montagsmodell erwischt.

pthread mit Apache2/php unter xampp

Multithreading mit pthread in PHP ?  Kein Problem. Sollte man zumindest denken. Leider ist es hier so wie so oft, es hakt an Kleinigkeiten. Leider können gerade diese Dinge unheimlich Zeit kosten.

Achtung: Stand 2018/04 verhindert ein Bug unter Windows pthread mit PHP 7.x !

Begonnen wird mit dem download der korrekten Version:
http://windows.php.net/downloads/pecl/releases/pthreads/

Nur leider stellt sich dann, wenn man nach der readme vorgeht schnell Ernüchterung ein. Fehlermeldung bezüglich php_pthreads.dll und/oder phtreadVC2.dll.

Das Archiv das man bei php erhält, hat für den Windowsnutzer nur 3 interessante Dateien:

  • php_pthreads.dll
  • pthreadVC2.dll
  • README.md

Die Installationsanweisung ist kurz, und nicht vollständig:

##### Simple Windows Installation

* Add `pthreadVC2.dll` (included with the Windows releases) to the same directory as `php.exe` eg. `C:\xampp\php`
* Add `php_pthreads.dll` to PHP extention folder eg. `C:\xampp\php\ext`

Ein wichtiges Detail fehlt:

php_threads.dll bzw. pthreadVC2.dll muss entweder der Apache konfiguration hinzugefügt werden, oder in xampp/apache/bin kopiert werden. Leider ist das nirgendwo erwähnt, findet sich aber wenn man lang genug nach diesem Problem bei Google sucht.

Die Vollständige Installation lautet demnach:

„pthreadVC2.dll“ nach „/xampp/php/“ kopieren
„php_pthreads.dll“ nach „/xampp/php/ext“ kopieren
„pthreadVC2.dll“ nach „/xampp/apache/bin“ kopieren
„php_pthreads.dll“ nach „/xampp/apache/bin“ kopieren

in /php/php.ini die Zeile “ extension=php_pthreads.dll“ hinzufügen

Dann funktionierts auch mit den Threads 😉

Kitesurfing El Gouna

Kitesurfing am Mangroovy Beach in El Gouna. Gut besucht – viele Kitesurfer aus allen Ecken Europas und natürlich auch aus Ägypten habe ich dort getroffen, und natürlich fotografiert.

„Kitesurfing El Gouna“ weiterlesen