4 Delphine im Roten Meer El Gouna/Hurhada

Endlich gibts mal wieder etwas neues aus dem Roten Meer und dann auch gleich noch Delphine ! Natürlich gibts im roten Meer mehr als 4 Delphine, der Rest war einfach woanders.

Am 19.10.2014 hatten wir das Glück 4 Delphinbullen beobachten zu können. Der letzte Tauchgang des Urlaubs, genaugenommen der 2. letzte weil der ganze Tag eigentlich nicht mehr zum Tauchen geplant war.

In der Mittagspause nach dem ersten Tauchgang hat ein kleines Tauchboot neben uns festgemacht, an Bord Angela Ziltener von Dolphin Watch. Nachdem wir sie erst letztes Jahr auf unserem Tauchboot getroffen haben eine große Überraschung.

Nachdem Ihr und Ihrem Kollegen mit der Videoausrüstung schon die beobachtung der 4 Delphinbullen geglückt war hat sie uns schon versprochen das die 4 wiederkommen.


Nur wann ? Delphine haben ja ihren eigenen Kopf, aber hoffen darf man ja immer. Nur ca 15 minuten nach Tauchgangsbeginn kam uns die Gruppe entgegen, schwamm nah und ruhig an uns vorbei und verschwandt in Richtung der 2. Tauchergruppe.

Schon hier haben wir uns sehr gefreut, Delphine unter Wasser zu treffen ist immer eine Glückssache und die 4 sind schon ziemlich nah gewesen.

Kaum 10 minuten später waren die Herren wieder da und das Schauspiel wiederholte sich. Nur diesmal blieb einer und ließ seinem Spieltrieb freien Lauf. Das ganze ging rund eine halbe Stunde so weiter, evtl auch etwas länger.

Zwischendurch kamen die fehlenden 3 Kerle immer wieder einmal vorbei und ein zweiter zeigte auch etwas mehr interesse. Zum grössten Teil allerdings war es immer derselbe der uns grinsend umrundete und seine Kapriolen veranstaltete.

Ein, wie ich finde, wunderschöner Tauchgang bei dem der Fokus selbstverständlich auf den grindenden Besuchern blieb.

Kommentar verfassen