Videobeleuchtung mit „warmton“ und warum man die Finger davon lassen sollte

Jeder der vor der sich zum Filmen Unterwasser auf die Suche nach einer passender Videolampe macht steht vor einigen Entscheidungen. Eine davon ist: Welche Lichtfarbe ?

LED Farben und CRI

Die meisten LED Leuchten sind mit Begriffen wie kaltweiss, neutral, warmweiss oder warmton beschrieben. Manchmal bekommt man dazu noch den CRI (Color Rendering Index) angegeben. Dieser beschreibt die Qualität der Farbwiedergabe. Kurz: Je höher desto besser. Zumindest ist das über Wasser so. Wer wert auf exakte Hauttöne legt, sollte sehr auf den CRI achten.

Auch bei den Tauchlampen bekommt man von einigen, nicht allen, Herstellern Lampen mit wärmem Farbton und/oder höheren CRI angeboten. Das verleitet dazu die gleichen annahmen für über Wasser auch beim Tauchen anzuwenden. Genau das habe ich auch getan. Und eines vorweg, eine Warmtonlampe ist NICHT SCHLECHT !

Licht verhält sich unter Wasser anders als über Wasser. Die allseits unbeliebte Problematik „Videobeleuchtung mit „warmton“ und warum man die Finger davon lassen sollte“ weiterlesen

Tauchurlaub Juni 2017 – GoPro Fotos

Zusätzlich zu meinem Handy ist Unterwasser auch noch eine etwas in die Jahre gekommene GoPro 3 Black mit von der Partie. Eigentlich mehr für Video habe ich diesmal, da nun ein Rotfilter mit von der Partie ist, auch ein paar Testbilder gemacht. Am Wrack wegen trüben Wasser allerdings in Schwarzweiss entwickelt.

Tauchurlaub Juni 2017 Sharm el Sheik mit den Millenium Divers

Ein recht spontaner Urlaub aufgrund der niedrigen Preise in Sharm el Sheikh. Die Wahl der Tauchbasis fiel diesmal auf die Millenium Divers. Die Basis ist mittlerweile Umgezogen und nicht mehr im Sharm Plaza. Das tut allerdings der Crew und dem Basisleiter Ali keinen Abbruch !

Sehr zu empfehlen, absolut zuvorkommend „Tauchurlaub Juni 2017 Sharm el Sheik mit den Millenium Divers“ weiterlesen

Marsa Mubarak – Die Schildkrötenbucht

Nur maximal 7m tief und ausser einer Seegraswiese gibt es nicht viel zu sehen. Oder doch?  Die Bucht hat ihren Namen nicht ohne Grund!  Schildkröten sind hier zwei nahezu sesshaft und Dugongs (Seekühe) kommen hier auch gerne vorbei zum grasen. Wenn man Glück hat, und das war heute mit von der Partie!

 

 

Tauchvideo El Gouna April 2016

Das erste von mehreren Videos aus dem letzten Tauchurlaub. Leider dauert das bearbeiten mal wieder länger als geplant. Dieses Video ist als Test mal mit einer für mich neuen Software geschnitten : HITFILM. Bisher bin ich damit sehr zufrieden und hoffe das ich nun bei der Videobearbeitung etwas mehr Möglichkeiten habe.

Aufgenommen ist das Video mit einem Samsung Galaxy S3, Videolicht mit Tillytec Maxi Uni.