Pentax K-r, Yongnuo RF-602 / RF-600TX Kontaktproblem

Bei der Pentax K-r gibt es in Verbindung mit dem Funkauslöser von Yongnuo (Receiver RF-602 RX, Sender RF-600TX) ein Kontaktproblem.

Yongnuo RF-602

Yongnuo RF-602

Ob die Ursache hier bei Pentax liegt oder in der ungenauen Fertigung des Blitzschuh des China Senders kann ich nicht sagen.

Wäre der Sender an der Metallplatte 1mm länger würde es funktionieren, evtl ist es sogar weniger als 1mm.

1 – Mittenkontakt, hier gibt es kein Problem, die Kontaktplatte ist groß genug.
2 – hier ist kaum Spiel, Schiebt man den Sender komplett in der Blitzschuh drücken sich die Kontaktfedern ein Stück zu weit. Folge: Keine Signalübertragung mehr.
3- Diese Kontakte kommen nicht bis auf den Blitzschuh
4- Soll verdeutlichen wo der Sender aufhört wenn er korrekt in den Blitzschuh eingeschoben ist. Der Spalt ist erkennbar.

Mit aufgesetztem Sender ist das Problem nahezu unsichtbar:

So hat er keinen Kontakt.

So hat er Kontakt.

Meine Lösung (die ich noch Testen muss, da ich gerade keinen dafür geeigneten Kleber habe):

Ein Stück Metall/Kunststoff an die schmale Front der Metallplatte des Senders kleben damit er früher an den Anschlag kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.