Kurztest Velbon PH-368 auf Reisestativ

Vor einiger Zeit hatte ich ein Video zu einem meiner Reisekombination Sirui T-005 mit Velbon Videoneiger PH-368 erstellt aber irgendwie versäumt es auch auf meiner Seite zu posten.

Das Video ist schon eine Weile her, dazu noch ein paar Anmerkungen:

Das Stativ ist wackelig wenn es voll ausgezogen ist, aber man möchte ja nicht immer Bodennah filmen oder ? Deswegen habe ich hier hier bei vollem Stativauszug mit Mittelsäule und einmal ohne Mittelsäule getestet. Einen Test in einer für das Stativ relevanten Arbeitshöhe werde ich nocheinmal getrennt machen.

Der Kopf an sich lässt sich mit der Kr oder K5-II und dem 70-200 definitiv am oberen Ende der Belastungsskala bewegen und hat hier schon teilweise probleme mit unsauberen Schwenken oder Neigen. Mit weitwinkligeren Objektiven und/oder geringerer Belastung sieht das anders auch.

Im Winter bzw bei unter 5° wird das Fett im Neiger recht fest und das mindert die Bedienung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.