Hochwasser in Goßfelden

Sonst ist die Lahn ja eher ruhig, führt wenig Wasser.

Da es seit Tagen, Wochen, gefühlten Monaten 😉 ja nur am regnen ist hat sich das geändert. Der Pegel ist sehr gestiegen und der vorher friedliche kleine Fluss hat viel Kraft gewonnen !

Hier ein Bild der Brücke über die Lahn in Goßfelden:

(mehr …)

Bildrauschen bei hohen ISO

Bezug nehmend auf meine ersten Eishockey Bilder mit der K-r sieht man deutlich das das Bildrauschen sehr dominiert, zumindest auf den Rohbildern.

Dann stimmt der Fokus nicht ganz, die Belichtungszeit zu kurz.. kurzum : Sie sind nicht besonders toll.

Das Bildrauschen hat mich nun aber doch geärgert, besonders weil ich schon andere Bilder mit hohen ISO Empfindlichkeiten gemacht habe und die nicht so arg sind.

Im Menü der K-r gibt es eine Einstellmöglichkeit für die automatische Rauschreduzierung, das ganze gibts auch Benutzerdefiniert und da darf man dann für jede Stufe die Automatik Einstellen.
Nun bin ich für alles ab ISO 3200 auf Stufe 3 von 3.

Hier eine Testserie mit ISO ab 1600 bis maximum (25600) (mehr …)

(fast) 1 Monat Pentax K-r

Zeit für ein weiteres Review !

Mittlerweile komme ich mit der Kamera sehr gut klar und benutze sie gern und oft (ständig..). Mit der Bildqualität bin ich sehr zufrieden, auch wenn ich zwischen 200ISO und (ISO auf erweitert gestellt) 100ISO keinen Unterschied ausmachen kann. Dieses Feature werde ich wohl wieder abschalten.

Zubehör das mir noch fehlt wie sich herausgestellt hat:

  • ND Graufilter
  • Polfilter
  • WW-Zoom (Tamron 17-50/2.8)
  • Telezoom bzw Tele (Sigma 120-400/4.3-5.6 DG APO bzw Pentax 200/2.8 oder Pentax 300/4)
  • Lichtstarke 35mm FB
  • Staubpinsel
  • Fernauslöser

Kritikpunkte:
Tastenanordnung/Platzierung des Steuerkreuzes
Autofokusprobleme
Bildschirmabschaltung
Akkulaufzeit

Entweder habe ich zu große Hände oder die Kamera ist doch etwas zu klein. Wahrscheinlich beides. So schön es ist das das Gehäuse sehr kompakt gehalten ist, so schlecht ist es gleichzeitig.

Mit dem Kitobjektiv (was bei mir kaum verwendung findet), fällt das nicht so auf da es sehr leicht ist, mit meinem 90mm Tamron allerdings ist es störend.
(mehr …)

1 Woche Pentax K-r

Zeit für ein kleines Fazit !

Über das Bedienkonzept kann man sich streiten, mir gefällt es immernoch und ich komme auch sehr gut damit klar. Haptik und Optik der (in meinem Fall weißen) Kamera finde ich auch in Ordnung besonders wenn man den vergleichsweise geringen Preis mit einbezieht.

Das einzige was mir bisher nicht so ganz gefällt ist das ich immer mal unabsichtlich auf die ein oder andere Taste auf der Rückseite komme. Da der Body sehr kompakt gehalten ist, ist hier kein platz wo man gefahrlos den Daumen platzieren kann. (mehr …)

Pentax K-r ist da

Endlich ist Sie da ! Gefühlte Jahre hat es nun gedauert aber nun halte ich Sie in meinen Händen ! Erster Eindruck: Klasse ! Bedienung geht schon flott von der Hand, das Design gefällt. Einzig der Shutter klingt merkwürdig wenn man noch alte Kameras gewohnt ist, aber daran kann man Weiterlesen…